SPORTSHOWROOM

    Filtern nach

    • Sortieren

    • Geschlecht

    • Marke (Nike)

    • Linie (SB)

    • Kollektion (Dunk)

    • Stil

    • Kollaboration

    • Version

    Nike SB Dunk High DO9394-100
    • Nike
    • SB Dunk High
    • "San Francisco Giants"
    • €119,99
    Nike SB Dunk Low Pro x Jeff Staple BV1310-013
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro x Jeff Staple
    • "Panda Pigeon"
    Nike SB Dunk Low x The Powerpuff Girls FZ8320-400
    • Nike
    • SB Dunk Low x The Powerpuff Girls
    • "Bubbles"
    Nike SB Dunk Low x The Powerpuff Girls FZ8319-300
    • Nike
    • SB Dunk Low x The Powerpuff Girls
    • "Buttercup"
    Nike SB Dunk Low x The Powerpuff Girls FD2631-600
    • Nike
    • SB Dunk Low x The Powerpuff Girls
    • "Blossom"
    Nike SB Dunk Low x Yuto Horigome FQ1180-001
    • Nike
    • SB Dunk Low x Yuto Horigome
    • "Wolf Grey"
    Nike SB Dunk Low x Born x Raised FN7819-400
    • Nike
    • SB Dunk Low x Born x Raised
    • "One Block at a Time"
    Nike SB Dunk High x Pawnshop FJ0445-001
    • Nike
    • SB Dunk High x Pawnshop
    • "Old Soul"
    Nike SB Dunk Low x Sandy Bodecker FD8777-100
    • Nike
    • SB Dunk Low x Sandy Bodecker
    • "eBay"
    Nike SB Dunk Low x Concepts FD8776-800
    • Nike
    • SB Dunk Low x Concepts
    • "Orange Lobster"
    Nike SB Dunk Low x HUF FD8775-100
    • Nike
    • SB Dunk Low x HUF
    • "NYC"
    Nike SB Dunk Low x HUF FD8775-001
    • Nike
    • SB Dunk Low x HUF
    • "SF"
    Nike SB Dunk Low x Jarritos® FD0860-001
    • Nike
    • SB Dunk Low x Jarritos®
    • "Phantom & Malachite"
    Nike SB Dunk Low Pro DX5549-400
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro
    • "Why So Sad?"
    Nike SB Dunk High x Run The Jewels DX4356-600
    • Nike
    • SB Dunk High x Run The Jewels
    • "Active Pink"
    Nike SB Dunk Low Pro ISO ‘Orange Label’ DV5464-001
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro ISO ‘Orange Label’
    • "Grey Gum"
    Nike SB Dunk Low Pro Premium DV5429-600
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro Premium
    • "Adobe"
    Nike SB Dunk Low DR4876-100
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Be True"
    Nike SB Dunk Low Pro x Fly Streetwear DQ5130-400
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro x Fly Streetwear
    • "Gardenia"
    Nike SB Dunk High ‘Orange Label’ DQ4485-600
    • Nike
    • SB Dunk High ‘Orange Label’
    • "Sweet Beet"
    Nike SB Dunk Low Premium DQ4040-400
    • Nike
    • SB Dunk Low Premium
    • "Philadelphia Phillies"
    Nike SB Dunk Low x Run The Jewels DO9404-400
    • Nike
    • SB Dunk Low x Run The Jewels
    • "4/20"
    Nike SB Dunk Low DO9395-400
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Los Angeles Dodgers"
    Nike SB Dunk Low Pro ISO DM8998-200
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro ISO
    • "Light Cognac"
    Nike SB Dunk High Pro DM0808-700
    • Nike
    • SB Dunk High Pro
    • "Pineapple"
    Nike SB Dunk Low Pro DM0807-600
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro
    • "Cherry"
    Nike SB Dunk Low Pro DM0807-400
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro
    • "Blue Raspberry"
    Nike SB Dunk Low Pro DM0807-300
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro
    • "Sour Apple"
    Nike SB Dunk Low DM0774-111
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Mummy"
    Nike SB Dunk High Pro x froSkate DH7778-100
    • Nike
    • SB Dunk High Pro x froSkate
    • "All Love, No Hate"
    Nike SB Dunk Low x Gnarhunters DH7756-010
    • Nike
    • SB Dunk Low x Gnarhunters
    • "Black"
    Nike SB Dunk Low x Polaroid DH7722-001
    • Nike
    • SB Dunk Low x Polaroid
    • "Multi"
    Nike SB Dunk Low Pro Premium DH7534-200
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro Premium
    • "Brown Paisley"
    Nike SB Dunk High Premium DH7155-001
    • Nike
    • SB Dunk High Premium
    • "New York Mets"
    Nike SB Dunk High Pro ISO DH7149-400
    • Nike
    • SB Dunk High Pro ISO
    • "Kentucky"
    Nike SB Dunk High CZ2232-300
    • Nike
    • SB Dunk High
    • "Maui Wowie"
    Nike SB Dunk Low Pro x Jason Deng CV1628-800
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro x Jason Deng
    • "Street Hawker"
    Nike SB Dunk Low x Ben & Jerry's CU3244-100
    • Nike
    • SB Dunk Low x Ben & Jerry's
    • "Chunky Dunky"
    Nike SB Dunk Low Premium QS x Travis Scott CT5053-001
    • Nike
    • SB Dunk Low Premium QS x Travis Scott
    • "Cactus Jack"
    Nike SB Dunk Low x StrangeLove CT2552-800
    • Nike
    • SB Dunk Low x StrangeLove
    • "Valentine's Day"
    Nike SB Dunk Low Pro ISO CD2563-101
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro ISO
    • "White Gum"
    Nike SB Dunk Low Pro BQ6817-602
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro
    • "Bart Simpson"
    Nike SB Dunk Low ‘J-Pack’ BQ6817-600
    • Nike
    • SB Dunk Low ‘J-Pack’
    • "Chicago"
    Nike SB Dunk Low BQ6817-500
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Court Purple"
    Nike SB Dunk Low BQ6817-303
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "St. Patrick's Day"
    Nike SB Dunk Low BQ6817-011
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Chlorophyll"
    Nike SB Dunk Low BQ6817-006
    • Nike
    • SB Dunk Low
    • "Halloween, Night of Mischief"
    Nike SB Dunk Low Pro x Ishod Wair 819674-416
    • Nike
    • SB Dunk Low Pro x Ishod Wair
    • "Deep Royal"
    1 2 3 4 5 6 7

    SB Dunk

    Als Nike SB im Jahr 2002 auf den Markt kam, benutzten bereits viele Skater die Schuhe der Marke. Der Nike Dunk war aufgrund seiner unterstützenden Dämpfung und seiner beeindruckenden Traktion besonders beliebt, so dass Sandy Bodecker, Manager der Skateboarding-Abteilung von Nike, das Modell für seine erste Veröffentlichung wählte. Er entwickelte eine neue Silhouette mit dem Namen Nike SB Dunk Low Pro, die neben den Merkmalen des Originals auch ein paar skatespezifische Änderungen enthielt. Die aktualisierte Sohle bot dem Board mehr Halt, die Polsterung wurde vergrößert und in die Zwischensohle wurde eine Zoom Air-Dämpfung eingebaut. Diese Änderungen machten die Nike SB Dunks zu großartigen Skateschuhen, und Jahrzehnte später sind sie so beliebt wie eh und je.

    Von Anfang an beriet sich Bodecker mit Profi-Skateboardern und Skateshops, um sicherzustellen, dass sich der Nike SB Dunk an deren Bedürfnissen orientierte. Diese Verbindung zur Skater-Gemeinschaft wurde durch Sneaker wie das Modell Why So Sad fortgesetzt, das vom schottischen Skater John Rattray entworfen wurde, um auf aufmunternde Weise auf Probleme der psychischen Gesundheit hinzuweisen. Andere Skater, wie der bekannte Boarder Paul Rodriguez, sind für eine Reihe von Signature-Schuhen verantwortlich. Sein erster Nike-Schuh erschien 2005, und sein zehnter, der unvergessliche Nike SB Dunk Low What The Paul, kam 2021 heraus. Er kombiniert Elemente aus seinen früheren Sneakern und hat einen fesselnden Look, der dem What The Dunk Modell entspricht, dessen Äußeres die Designmerkmale der beliebtesten SB Dunks vereint.

    Ishod Wair ist ein weiterer talentierter Skater, nach dem viele SB Dunks benannt wurden. Im Jahr 2022 wurde er mit einem Signature-Schuh geehrt - dem Nike SB Ishod Wair. Im Jahr 2023 erhielt der japanische Olympiasieger Yuto Horigome seinen eigenen SB Sneaker - ein raffiniertes Stück Streetwear mit braunen und grauen Wildleder-Overlays. In der Zwischenzeit wurde die Skaterin und Fotografin Sarah Meurle ausgewählt, um den Polaroid SB Dunk von 2022 ins rechte Licht zu rücken. Ihre Aufnahmen zeigten das schwarz-weiße Obermaterial und die bunten, von Polaroid inspirierten Swooshes.

    Andere SB Dunks wurden in Zusammenarbeit mit Skatemarken entwickelt. Der Skateshop Supreme war für mehrere klassische Designs verantwortlich, darunter eines der frühesten, das 2002 veröffentlicht wurde. 2004 entwarf Keith Hufnagels junge Firma Huf einen Nike SB Dunk High, der von der freidenkerischen Kultur San Franciscos beeinflusst war. Fast zwanzig Jahre später brachten sie zwei neue Sneaker heraus - den schwarz-weißen SF und den weiß-blauen NY. Ein weiterer Skater, der in den Anfangsjahren mit Nike SB zusammenarbeitete, war Nick Tershay. Seine Marke Diamond Supply Co. stellte bereits seit sieben Jahren Skateboard-Hardware her, als sie 2005 den Nike SB Dunk Low x Diamond Supply Co. herausbrachte. Sein luxuriöses Obermaterial hat einen ähnlichen Aquamarin-Ton wie das des Luxus-Schmuckgeschäfts Tiffany & Co. und wird von schwarzen Overlays und verchromten Swooshes ergänzt.

    In der Zwischenzeit hat die Skatemodemarke Concepts ihre Kollektion an SB Dunk Lobster-Farben von einem roten Originalmodell im Jahr 2008 auf blaue und gelbe Versionen im Jahr 2009, grüne und lila Versionen im Jahr 2018 und den Orange Lobster im Jahr 2022 erweitert. Die ikonischen Skateboarding-Künstler Todd Bratrud und Sean Cliver entwarfen 2020 einen Sneaker für Strangelove Skateboards und schmiedeten einen plüschigen SB Dunk mit pinken Overlays und roten Swooshes aus Samt. Im Jahr 2023 arbeitete das Shanghaier Unternehmen Fly Streetwear mit Nike SB zusammen, um den Gardenia zu produzieren - einen eleganten Schuh, der nach dem Vorbild seines botanischen Namensgebers gestaltet wurde. Ein weiteres Modell aus diesem Jahr war ein Paar Highs, das in Zusammenarbeit mit der kalifornischen Pawnshop Skate Co. als Hommage an die Skateszene in der Gemeinde Covina entstand. Das Chicagoer Skateboard-Kollektiv froSkate und die gemeinnützige Organisation Skate Like A Girl aus Seattle bekamen Anfang der 2020er Jahre ebenfalls ihre eigenen Schuhe. Beide Gruppen unterstützen die nicht-traditionelle Skater-Gemeinschaft, und ihre Schuhe spiegeln dies durch die Verwendung von Farben und Kunstwerken wider. Das Magazin Quartersnacks hat sogar seinen eigenen SB Dunk OG mit einem Obermaterial mit Zebradruck und schwarzen Glattleder-Overlays erhalten.

    Obwohl es sich beim Nike SB Dunk um einen Skateschuh handelt, hat er auch in anderen Communities Interesse geweckt, was seine breite Anziehungskraft beweist. Die Surfer-Marke Gnarhunters fertigte einen SB Dunk Low Pro QS aus einer Kombination von Neoprenanzug- und Handtuchstoff. Das Streetwear-Label Born x Raised fertigte einen Dunk Low mit auffälligen holografischen Swooshes und einer Stickerei des Markenmottos "One Block at a Time". Der visionäre Designer Jeff Staple schuf 2005 mit dem NYC Pigeon einen der meistgehypten Sneaker der Geschichte. Er repräsentierte New York mit den Farben des häufigsten Vogels der Stadt und wurde von Modellen wie dem Panda Pigeon gefolgt.

    Die SB Dunk-Kollaborationen von Nike erstrecken sich sogar auf Marken wie Ben & Jerry's. Die beiden kamen 2020 zusammen, um den Chunky Dunky in den bekannten Mustern der Eiscreme-Verpackungen des Unternehmens herauszubringen. Im selben Jahr folgte der eBay x Sandy Bodecker, eine Hommage an das Online-Auktionshaus und den berühmten ehemaligen Chef von Nike SB, während Nike 2023 ein Design mit den Grün- und Orangetönen des mexikanischen Getränkeherstellers Jarritos herausbrachte.

    Auch zu Musikern hat das Modell im Laufe der Jahre eine enge Beziehung. Die Hip-Hop-Künstler Run The Jewels haben sowohl einen Low-Top- als auch einen High-Top-Schuh entworfen, die jeweils mit auffälligen Details wie leuchtend rosa Swooshes versehen sind. Zu der ständig wachsenden Kollektion von Nike-Kollaborationen des Rappers Travis Scott gehört ein SB Dunk mit Paisley-Stoff und kariertem Flanell, während die drei exzentrischen Nike SB Dunk Lows, die in Zusammenarbeit mit den Psychedelic-Rockern Grateful Dead entstanden sind, alle an die Tanzbären auf dem Albumcover der Band erinnern.

    Viele dieser Schuhe wurden in den frühen 2020er Jahren veröffentlicht, als der SB Dunk einen weiteren Popularitätsschub erlebte. Zu den anderen aus diesem Jahrzehnt gehört die Chicago-Colourway aus dem Jahr 2020, deren Rot-, Schwarz- und Weißtöne denen der OG-Version des Air Jordan 1 nachempfunden sind. Ein Jahr später erschienen mehrere Sneaker mit Halloween-Thema, darunter der Mummy, dessen graues Obermaterial aussieht, als sei es in Bandagen eingewickelt, und der Night of Mischief, der im Mittelfußbereich eine lila Spinnennetzgrafik aufweist. 2021 entstanden auch der Court Purple mit seinem dynamischen Mix aus schwarzen, weißen und violetten Farbtönen, der Chlorophyll, dessen grüne Highlights auf Designs wie den Air Trainer 1 von 1987 verweisen, und der lebhafte Street Hawker, der mit Grafiken der chinesischen Küche verziert ist. Der florale Hawaii High-Top wurde ebenfalls 2021 kreiert und tritt damit in die Fußstapfen früherer Designs, die nach Orten benannt waren, wie etwa der Pariser Farbgebung von 2002, deren Canvas-Overlays einzigartige Bilder von Gemälden des französischen Künstlers Bernard Buffet enthalten.

    im Jahr 2022 feierte Nike SB zwei Jahrzehnte seines Bestehens, und die Abteilung brachte zur Feier des Tages weitere Sneaker heraus. Es gab einen Low-Top-Sneaker in den Farben der Zeichentrickfigur Bart Simpson und den St. Patrick's Day-Sneaker, dessen Obermaterial aus grünem Wildleder mit einem vierblättrigen Kleeblatt bestickt ist. Nike fügte in dieser Zeit auch einen SB Dunk zu seinem Paisley Pack hinzu und startete eine neue Kollektion namens Fruity Pack, die aus Modellen besteht, die auf verschiedenen Früchten basieren. Der Blue Raspberry ist in drei Blautönen gehalten, der Green Apple hat einen tiefgrünen Swoosh und apfelgrüne Overlays, der Pineapple ist ein High-Top mit orangefarbenen Wildleder-Overlays auf einer hellgelben Basis und der Cherry ist in verschiedenen Rottönen gehalten.

    Auch sportliche Einflüsse sind bei den SB Dunks keine Seltenheit, wie zum Beispiel bei der ganz in Blau gehaltenen NBA-Kollaboration von 2018. Im Jahr 2022 brachte Nike eine Reihe von Farbvarianten für Major League Baseball-Teams heraus, darunter den blau-weißen Los Angeles Dodgers und den orange-schwarzen San Francisco Giants Nike SB Dunk High Pro Premium. Es gab einen New York Mets Sneaker in den Blau- und Orangetönen des Teams und ein hellblaues Modell der Philadelphia Phillies mit kastanienbraunen Swooshes. Der SB Dunk würdigte 2022 einmal mehr seine Skater-Wurzeln, indem er seine Orange Label-Serie 2019 erweiterte. Sowohl Low als auch Mid SB Dunks waren im ursprünglichen Set enthalten, und 2021 kam ein High-Top hinzu. Spezielles orangefarbenes Branding vereint neuere Mitglieder der Serie wie den SB Dunk Low Pro ISO Light Cognac, der nur in bestimmten Skateshops erhältlich war, und den pinkfarbenen Sweet Beet. Der Grey Gum ist ebenfalls in der Serie, und der White Gum hat ein ähnliches Branding in Schwarz. im Jahr 2022 erschien außerdem das Modell Be True, dessen elegantes weißes Obermaterial mit regenbogenfarbenen Akzenten verziert ist. Diese produktive Serie von SB Dunks setzte sich 2023 mit populären Modellen wie dem Adobe fort, dessen Einlegesohle mit einer Anleitung für Skater bedruckt ist.

    Als Startmodell für Nikes Skateboarding-Abteilung hatte der Nike SB Dunk eine große Last zu tragen. Er tat dies mit Stil und Anmut und bescherte der Abteilung den bestmöglichen Start. In der Folgezeit entwickelte sich die Silhouette immer weiter und stärkte nicht nur den Namen Dunk, sondern auch die Skatergemeinde und darüber hinaus. Die zahlreichen Geschichten, die durch seine unzähligen Designs erzählt werden, haben ihn bei Menschen auf der ganzen Welt beliebt gemacht, was bedeutet, dass jede neue Version genauso heiß erwartet wird wie die erste.

    Bewerte den Nike SB Dunk
    (0)

    SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

    Weitermachen

    Wähle dein Land

    Europa

    Amerika

    Asien-Pazifik

    Afrika

    Naher Osten